Select Page

Hilfe bei Übergewicht / Adipositas

Warum haben wir Übergewicht?

In letzter Zeit taucht ein Thema immer stärker auf: Übergewicht oder auch Adipositas. Übergewicht bis zu einem BMI von 30 ist nach Meinung vieler Fachleute kein Problem, im Gegenteil: Die Gruppe der leicht Übergewichtigen hat nach vielen Statistiken die höchste Lebenserwartung. Ganz anders sieht es bei starkem Übergewicht, Adipositas aus. Hier reichen die Probleme von Diabetes, Gelenkverschleiß, Herz-/Kreislauferkrankungen bis zum Versagen der Bauchspeicheldrüse. Woher kommt der rasante Anstieg der Übergewichtigen?

 

Über Gewichtsprobleme zu sprechen, ist für viele ein heikles Thema. Warum haben Heerscharen von Ernährungsberatern, Diätbücher und viele Ratschläge von Fitnessgurus keinen dauerhaften Erfolg? Natürlich wissen wir alle, was gesund ist. Mehr Bewegung, viel Gemüse, weniger Süßigkeiten und Fleisch usw. Trotzdem versagen viele, wenn es darum geht, diese Tipps in die Tat umzusetzen. Dabei braucht es doch angeblich nur guten Willen und etwas Selbstdisziplin. Das Scheitern beim Anwenden dieser Ratschläge ist vorprogrammiert und statt des Übergewichts sinkt unsere gute Laune wie Butter in der Sonne. Wie reagieren dann viele auf die schlechte Stimmungslage? Ein Griff in den Kühlschrank und die Welt sieht gleich wieder besser aus. Jedenfalls für ein paar Minuten. Dann geht die Selbstquälerei wieder von vorne los.

Falsche Behauptungen lassen die Menschen immer dicker werden.

Glauben Sie nicht den Aussagen der Werbeindustrie. Das Problem liegt nicht im zuviel an Fett, höchstens an den falschen Fettarten. Das weitaus größere Problem ist Zucker und Zuckerersatzstoffe in allen Variationen. Daraus baut der Körper Fett für schlechte Zeiten. Dies ist genetisch programmiert. Allerdings kommen bei uns die schlechten Zeiten / Hungersnot nicht. So werden viele immer dicker und dicker.

Der Hauptschuldige für Übergewicht ist nicht Fett, sondern Fructose und Kohlehydrate.

Fructose, Bestandteil in Haushaltszucker, Früchten und dem billigen Industriezucker (Glucose-Fructosesirup), belastet die Leber, unterdrückt das Sättigungsgefühl und verursacht Diabetes. Außerdem ist die Suchtwirkung ähnlich wie Kokain. In vielen Light Produkten wird Fett durch Zucker oder Zuckerersatzstoffe, wie Süßstoffe oder billigsten Maissirup ersetzt. Ein Sättigungsgefühl ist nicht mehr vorhanden, der Insulinspiegel spielt verrückt, Diabetes ist vorprogrammiert.

Kohlenhydrate sind der nächste Weg um dick zu werden und zu bleiben. Eine Ernährung, die vorwiegend aus Kohlehydraten besteht, führt zu einem ständigen Auf- und Ab des Blutzuckerspiegels. Das Endresultat ist häufig eine überforderte Bauchspeicheldrüse und Diabetes. Gerade bei Diabetes ist es sinnvoll soweit möglich auf Kohlehydrate zu verzichten. Die Heißhungerattacken verschwinden und es wird weniger gegessen. Die Ernährung sollte vorwiegend aus Fett (ja Sie lesen richtig: FETT) bestehen, dann Eiweiß und so wenig Kohlehydrate wie möglich. Dabei vermeiden Sie Industriefette, wie Margarine, Sonnenblumenöl, Distelöl etc. Diese Fettarten haben einen zu hohen Omega-6 Gehalt und führen zu Entzündungsprozessen im Körper. Die besten Fette sind: alle tierischen Fette, Kokösol- und fett, sowie Olivenöl. Eine ketogene Ernährung führt spielend zu einem Idealgewicht. Falls Sie sehr schnell abnehmen möchten, lässt sich diese Ernährungsform mit Kurzzeitfasten, auch 5:2 Diät kombinieren.

Falls Sie mehr wissen möchten, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 

Seelische Ursachen bei Adipositas

Stark übergewichtige Menschen haben meist einen verborgenen Grund für Ihr Übergewicht. Nicht selten ist es Mißbrauch in jungen Jahren. Hier dienen die überzähligen Pfunde oft als Schutzpanzer. Meist ist auch das Selbstwertgefühl kaum vorhanden.

Nicht weil Sie übergewichtig sind, lieben Sie sich nicht, sondern weil Sie sich nicht lieben, leiden Sie an Übergewicht.

Die Seele braucht Nahrung – genannt Liebe – und wenn sie diese Nahrung nicht bekommt, verlagert sie das Problem auf die körperliche Ebene. Dann wird das Problem sichtbar und uns vielleicht endlich bewusst.

Hilfe ohne Operation

Für Adipositas Betroffene biete ich Spezialseminare und Einzelberatungen an, die auf das Thema Übergewicht/Adipositas ausgerichtet sind. Dazu gehört natürlich auch eine eingehende Beratung zur Ernährung. Als ehemalig auch stark übergewichtiger Mensch ist es mir sehr wichtig, hier Hilfe ohne Operationen anbieten zu können.Kurze Mail mit Betreff: Adipositas-Seminar oder -Beratung genügt, ich melde mich.

Übergewicht bekämpfen ist der falsche Weg

Wenn man übergewichtigen oder adipositösen Menschen zuhört, kommt meistens die Aussage: „Ich kämpfe schon ewig mit meinem Übergewicht. Aber ich schaffe es einfach nicht, dauerhaft abzunehmen.“ Solange Sie mit dem Übergewicht oder Adipositas kämpfen, werden Sie verlieren. Kämpfen bedeutet Stress für Ihren Körper. Die Produktion von Cortisol und Adrenalin steigt, das Immunsystem wird unterdrückt und sie werden höchstens krank (Diabetes, Bluthochdruck, Herz-/Kreislaufbeschwerden). Außerdem lässt Stress Ihren Körper sauer werden. Da Fett ein geeignetes Mittel ist, um Säure zu binden, benutzt der Körper die Fettzellen als Speicherort. Nehmen Sie sich doch einmal Zeit für sich und fragen Sie Ihren Körper, warum er an Gewicht zulegt. Extrem übergewichtige oder adipositöse Menschen bauen oft einen Schutzschirm um sich auf. Wie sehen Sie sich selbst? Lieben Sie sich? Gibt es Ereignisse in Ihrer Vergangenheit, die Sie heute immer noch bewegen.

Operation bei Übergewicht / Adipositas löst kein Problem

Immer mehr Menschen die an extremen Übergewicht oder Adipositas leiden, suchen einen Ausweg in einer Operation. Eine Operation bekämpft aber nur das Symptom, das wahre Problem bleibt ungelöst. Viele stark übergewichtige Menschen die den Weg einer Operation gehen, leiden dann unter anderen Beschwerden, von den Risiken einer Operation einmal abgesehen.
Die verletzte Seele will, dass das Problem angeschaut und gelöst wird.
Erst wenn Sie mit sich im Reinen sind und sich so lieben und akzeptieren wie Sie sind, werden Sie Ihre überflüssigen Pfunde verlieren.

 

Ausführliche Informationen zum Thema Adipositas / Übergewicht finden Sie auf der Website: mindbodysystem.de

 

About The Author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.