Select Page

Der Healing Code – The Healing Code

Der Healing Code – The Healing Code

 Neue Wundermethode aus USA?

In nur 6 Minuten zur Heilung – was unmöglich erscheint, haben die beiden Ärzte Alex Loyd und Ben Johnson, die gemeinsam eine Krebsklinik mit alternativen Heilverfahren leiteten, geschafft. Ihre Methode half Alex Loyds Frau, ihre jahrelange Depression zu überwinden, und Johnson befreite sich von einer amyotrophen Lateralsklerose, einer Krankheit, die eigentlich unheilbar ist und zum Tode führt. In ihrem Buch schildern sie weitere sensationelle Heilungsergebnisse – doch wirklich frappierend ist die Einfachheit dieser Methode: Man führt zweimal pro Tag eine Folge von vier Handpositionen aus, was gerade mal sechs Minuten dauert – das schafft jeder. Und die Ergebnisse sind einfach überwältigend!

Tipps

So vollmundig wird das Buch „Der Healing Code“ bei Amazon beworben. Ideal für alle, die eine schnelle Lösung ihrer Probleme suchen. Ob sie mit dieser Methode gelöst werden, wage ich zu bezweifeln. Wie bei vielen amerikanischen Büchern üblich, wird mit einer gewissen Übertreibung die wundersame Entstehung der Technik und ihre großartigen Erfolge beschrieben.


Healing Code – Die Technik

Die Anwendung setzt sich aus einem Gebet und einer Abfolge von verschiedenen Handpostitionen an Kopf und Hals zusammen. Vorher sucht man sich ein Problem heraus und schätzt es auf einer Skala von 1-10 ein (1 wenig intensiv, 10 sehr intensiv).  Während der Durchführung sollte man seine Gedanken auf etwas Positives richten (z.B. Ich bin bereit geheilt zu werden. Ich verdiene es geliebt zu werden, etc.). Diese Grundtechnik erinnert an eine abgespeckte Version von EFT – Emotional Freedom Technique. Allerdings bietet EFT bei professioneller Anwendung wesentlich mehr Möglichkeiten und wurde auch in klinischen Tests erfolgreich erprobt.

Das Heilungsgebet:

Ich bete darum, dass alle bekannten und unbekannten negativen Bilder, ungesunden Glaubenssätze, destruktiven Zellerinnerungen und meine körperliche Beeinträchtigung durch____________________ (dein Problem, z.B. mein Angstthema, meine Kopfschmerzen, meine Erinnerung als Vierjährige,…) aufgespürt, erschlossen und geheilt werden mögen, indem mich das Licht, das Leben und die Liebe Gottes erfüllen. Ich bete darum, dass sich die Wirkkraft dieser Heilung um das Hundertfache oder mehr steigern möge. (Aus dem Buch: Der Healing Code)

Tipps

Die Gesamte Durchführung beträgt etwa 6 Minuten. Hat man diese Übung abgeschlossen wird das Problem erneut bewertet. Erst wenn das bearbeitete Problem nur noch einen Wert von 0 oder 1 erreicht, kannst das nächste Problem in Angriff genommen werden.

Gott liebt die Amerikaner

Wie schon Bradley Nelson mit seinem Emotion Code,  behauptet auch Alex Lloyd, dass ihm die Healing Codes von Gott eingegeben wurden. Gott ist anscheinend ein Amerikaner, denn sonst würde er wohl nicht immer ständig die Menschen jenseits des Atlantiks mit seinen Weisheiten überschütten.

The Healing Codes – Test der Herzensangelegenheiten

Im Buch gibt es auch einen Link um sich selbst zu testen. Der Test ist unter dem Link: The Healing Codes – Test der Herzensangelegenheiten zu finden. Man sollte sich aber nicht zuviel vom Ergebnis erwarten. Es ist ein sehr allgemein gehaltener Text, aus dem sich jeder herauslesen kann, was er möchte. Der eigenliche Sinn des Tests ist es wahrscheinlich E-Mail Adressen zu sammeln. Nach diesem Test bin ich auch nicht schlauer.

Unter anderem kommen solche Aussagen: „Im Allgemeinen glauben Sie, dass Menschen vertrauenswürdig sind und Sie haben Vertrauen in andere und in die Zukunft. Sie haben kein grosses Bedürfnis, andere oder Situationen zu kontrollieren, weil Sie Vertrauen und Glaube haben.

Wahrscheinlich müsste ich auf ein Seminar, um die Aussagen richtig deuten zu können ;-).

Quick Fixx – Die schnelle Heilung ohne Nebenwirkungen

Solche Schnelllösungen kommen wie Fast Food meist aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Die Tatsache, dass Alex Lloyd zur Zeit so gefragt und seine Seminare gut besucht sind, zeigt dass wir uns oft nicht mit den Problemen auseinander setzen wollen, sondern nur nach einer bequemen, schnellen Lösung suchen. Alles andere könnte ja Schmerzen bereiten. Und so ziehen viele Suchende von einer Methode zur anderen.

Nach „Quantencode„, „Emotion Code„,  „The Healing Code“ wird bestimmt bald die nächste Methode propagiert, die eine schnelle Heilung verspricht, ohne nach den wirklichen Problemen suchen zu müssen. Und auch hier werden die Seminare, Bücher etc. gut verkauft.

Zurück bleiben dann oft frustrierte Menschen, die sich unfähig fühlen, ihre Probleme lösen zu können. Es ist doch angeblich so einfach. In dieser Beziehung ähneln die Methoden den neuesten Diäten, die immer den ultimativen Erfolg versprechen. In der Realität wird die Mehrzahl der Teilnahmer nach jeder Diät immer dicker und dicker.

Fazit:

Alex Loyd hat mit seinem Healing Code nicht mehr und nicht weniger Recht als die anderen zahllosen Ratgeber, die alle das gleiche (Gesundheit, Glück, Wohlstand, etc.) versprechen und doch nicht halten (können), denn bekanntlich liegt es nicht an der Methode, sondern an den Menschen. Wer immer den einfachsten Weg sucht, wird oft mit einer schweren Krankheit konfrontiert. Dann kann er sich die Zeit nehmen, um sich ausführlich seinen wahren Problemen zu widmen.

Das neue Buch von Alex LLoyd


Um die Verkäufe in Schwung zu halten, kommt schon der nächste Bestseller von Alex Lloyd „Das Love Principle“: Die Erfolgsmethode für ein erfülltes Leben. In vielen Teilen ein neuer Aufguß dessen, was er schon in dem Buch „The Healing Code“ beschrieben hat.

Tipps

About The Author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.